Blackmagic DeckLink Studio 4K

509,11 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-7 Werktage

  • BM-BDLKSTUDIO4K
Blackmagic DeckLink Studio 4K Wenn Sie mit einer umfangreichen analogen Video- und... mehr
Produktinformationen "Blackmagic DeckLink Studio 4K"

Blackmagic DeckLink Studio 4K

Wenn Sie mit einer umfangreichen analogen Video- und Audioausrüstung arbeiten und einen nahtlosen Übergang zwischen SD, HD, 2K und Ultra HD benötigen, dann ist DeckLink Studio 4K die perfekte Lösung.
DeckLink Studio 4K bietet eine Vielzahl an analogen und digitalen Videoanschlüssen, darunter SD/HD/Ultra HD 6G-SDI, HDMI 1.4b, SD/HD Komponente, FBAS, S-Video,
4-Kanal symmetrisches Analogaudio, 2-Kanal AES/EBU umschaltbar auf 6-Kanal Out, Blackburst- und Tri-Sync-Referenzeingang, RS-422-Steuerschnittstellen für Decks,
Keying in SD und einen Hardware-Abwärts-Konverter. Setzen Sie für Aufgaben in den Bereichen Schnitt, Painting und Broadcast-Design das ultimative zukunftssichere Modell ein!

Spezifikationen:

Konnektivität:

  • SDI-Videoeingänge: 1 Anschluss für 10-Bit SD/HD/2K/4K, unterstützt 6G 4:2:2 und 3G 4:4:4
  • SDI-Videoausgänge: 1 Anschluss für 10-Bit SD/HD/2K/4K, unterstützt 6G 4:2:2 und 3G 4:4:4
  • Analoge Videoeingänge: 1 YUV-Komponentenanschluss über 3 BNC-Anschlüsse, 1 für FBAS, 1 für S-Video. Der Komponentenanschluss unterstützt HD und SD.
  • Analoge Videoausgänge: 1 YUV-Komponentenanschluss auf 3 BNC-Anschlüssen, 1 für FBAS, 1 für S-Video, 1 für SD-SDI. Der Komponentenanschluss unterstützt HD und SD.
  • Analoge Audioeingänge: 4 Kanäle professionelles symmetrisches Analogaudio via 1/4"-Klinkenanschlüsse.
  • Analoge Audioausgänge: 4 Kanäle professionelles symmetrisches Analogaudio via 1/4"-Klinkenanschlüsse. Kanäle 3 und 4 sind auf AES/EBU-Ausgänge umschaltbar.
  • AES/EBU-Audioeingänge: 2 Kanäle unsymmetrisches Audio mit Abtastratenwandler
  • AES/EBU-Audioausgänge: 2 Kanäle unsymmetrisch. Analogausgänge 3 und 4 sind umschaltbar auf AES/EBU-Ausgänge für Audio 3 und 4 sowie auf Ausgang 5 und 6. Bei Einsatz
    dieser Feature ergeben sich insgesamt 6 AES/EBU-Audiokanäle für die Ausgabe.
  • SDI-Audioeingänge: 16 Kanäle eingebettet in HD/2K/4K, 8 in SD eingebettete Kanäle
  • SDI-Audioausgänge: 16 Kanäle eingebettet in HD/2K/4K, 8 in SD eingebettete Kanäle
  • HDMI-Videoeingänge: 1 HDMI-Anschluss Typ A
  • HDMI-Videoausgänge: 1 HDMI-Anschluss Typ A
  • HDMI-Audioeingänge: 8 Kanäle eingebettet in SD, HD, 4K
  • HDMI-Audioausgänge: 8 Kanäle eingebettet in SD, HD, 4K
  • Sync-Eingang: Tri-Sync oder Black Burst
  • Gerätesteuerung: Sony™ kompatible RS-422-Schnittstellen für die MAZ-Steuerung, serielle Ports TxRx, Richtung umkehrbar über Softwaresteuerung
  • Computer-Schnittstelle: PCI Express mit 4 Lanes Generation 2, kompatibel mit 4-, 8- und 16-Lane PCI-Express-Steckplätzen

Videonormen:

  • SD-Videonormen: 525i/59,94 NTSC; 625i/50 PAL
  • HD-Videonormen: 720p/50; 720p/59,94; 720p/60 
    1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080p/50; 1080p/59,94; 1080p/60 
    1080PsF/23,98; 1080PsF/24; 1080PsF/25; 1080PsF/29,97; 1080PsF/30 
    1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60
  • 2K-Videonormen (nur SDI): 2K DCI 23,98p; 2K DCI 24p; 2K DCI 25p
  • Unterstützte Ultra-HD-Formate: 2160p/23,98; 2160p/24; 2160p/25; 2160p/29,97; 2160p/30
  • 4K-Videonormen: 4K DCI 23,98p; 4K DCI 24p; 4K DCI 25p* 
    * Nur SDI
  • SDI-Konformität: SMPTE 292M, SMPTE 259M, SMPTE 296M, SMPTE 372M, SMPTE 425M, SMPTE 2081, ITU-R BT.656 und ITU-R BT.601
  • Unterstützte SDI-Metadaten: RP 188/SMPTE 12M-2 und Closed Captioning
  • SDI-Videoabtastfrequenz: 4:2:2 und 4:4:4 
    *4K ist 4:2:2
  • SDI-Farbgenauigkeit: 8-, 10- und 12-Bit-RGB 4:4:4 in allen Modi bis 2K DCI 25p sowie 8- und 10-Bit-YUV 4:2:2 in allen Modi
  • Farbraum: REC 601, REC 709
  • HDMI-Videoabtastfrequenz: 4:4:4, 4:2:2 & 4:2:0
  • HDMI-Farbgenauigkeit: 10 Bit RGB in HD, 10 Bit YUV in HD und 4K
  • HDMI-Konfiguration: HDMI 1,4b Konfiguriert sich automatisch mit dem angeschlossenen Display
  • Audioabtastfrequenz: Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit
  • Farbgenauigkeit: 10 Bit
  • Farbraum: REC 601, REC 709
  • HDMI-Auflösung: Pixelgetreue Anzeige bis zu 4K-Auflösungen
  • Multirate-Unterstützung: HDMI- und SDI-Videoanschlüsse sind umschaltbar zwischen SD/HD/2K und UHD. Analog-Videoanschlüsse für Komponente sind zwischen SD und HD umschaltbar.
  • Kopierschutz: Die Aufzeichnung von kopiergeschützten HDMI-Quellen ist über den HDMI-Eingang nicht möglich. Informieren Sie sich vor der Aufzeichnung oder Verbreitung von Inhalten immer über das Urheberrecht.

Software:

  • Inbegriffene Software: Media Express, Disk Speed Test, LiveKey, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber für Mac OS und Windows, Media Express, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber unter Linux
  • Produktsoftware-Upgrade: In die Softwaretreiber integrierte Firmware wird beim Systemstart oder über Updater-Software geladen.
  • Physische Installation: PCI Express 4 Lane Generation 2, kompatibel mit 4-, 8-, 16-Lane PCI-Express-Steckplätzen unter Mac OS, Windows und Linux. Bitte sehen Sie die vollständigen Systemanforderungen auf den Support-Seiten ein.

Software-Anwendungen:

  • DaVinci Resolve
  • Fusion
  • Final Cut Pro X
  • Adobe Premiere Pro CC
  • Adobe After Effects CC
  • Adobe Photoshop CC
  • Avid Media Composer
  • Avid Pro Tools
  • Autodesk Smoke
  • Steinberg Cubase

Unterstützte Codecs:

  • AVC-Intra, AVCHD, Canon XF MPEG2, Digital SLR, DV-NTSC, DV-PAL, DVCPRO50, DVCPROHD, DPX, HDV, XDCAM EX, XDCAM HD, XDCAM HD422, Apple ProRes 4444, Apple ProRes 422 HQ, DNxHR und DNxHD, Apple ProRes 422, Apple ProRes LT, Apple ProRes 422 Proxy, unkomprimiertes 8 Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10 Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10 Bit 4:4:4.

Verarbeitung:

  • Farbraumkonvertierung: Hardwarebasiert in Echtzeit
  • HD-Downkonvertierung: Integrierter, hochqualitativer Hardware-Downkonverter gibt HD-SDI über den SDI-Ausgang und SD über die SD-SDI-, FBAS- und S-Video-Ausgänge bei der Arbeit in HD-Videoformaten während der Wiedergabe aus. Umschalten von Analogvideo auf Komponente und Auswahl zwischen HD- oder SD-Ausgabe. Auswahl zwischen den Ausgabemodi Letterbox, anamorphem 16:9 und zentriertem 4:3.
  • HD-Upkonvertierung:Softwarebasierte Aufwärtskonvertierung von SD nach 720HD oder 1080HD bei der Erfassung. Auswahl zwischen den Modi 4:3 Pillarbox, 14:9 Pillarbox und 16:9 Zoom.
  • Crosskonvertierung: Softwarebasierte Crosskonvertierung von 720HD nach 1080HD und 1080HD nach 720HD bei der Wiedergabe
  • Echtzeit-Effekte: DaVinci Resolve, Final Cut Pro X interne Effekte, Adobe Premiere Pro CC Mercury Playback Engine Effekte, Avid Media Composer interne Effekte

Strombedarf:

  • Stromverbrauch: 22 Watt

Betriebssysteme:

  • Mac OS X 10.11 El Capitan, 
    macOS 10.12 Sierra oder höher
  • Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10, alle 64-Bit
  • Linux

EMC-Zertifizierung:

  • FCC, CE und C-Tick

Maße:

  • Länge von 140,9 mm
  • Gewicht: 166 g

Lieferumfang:

  • DeckLink Studio 4K

  • SD-Karte mit Software und Bedienungsanleitung
  • Kabelpeitsche für analoge und RS-422-Steuerung

  • HDMI-Halterung

Weiterführende Links zu "Blackmagic DeckLink Studio 4K"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Blackmagic DeckLink Studio 4K"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen