Allgemeine Verkaufsbedingungen

1 Allgemeines

1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen (AVB) gelten für alle mit uns abgeschlossenen Kaufverträge über Lieferungen und Leistungen über unseren Internetshop (www.mci-shop.de) oder den direkten Bezug über unseren Produktvertrieb oder Einkauf. Die AVB von MCI gelten ausschließlich. Entgegenstehenden oder von diesen AVB abweichenden Bedingungen wird hiermit widersprochen, es sei denn, dass MCI diese ausdrücklich schriftlich anerkannt hat. Dies gilt auch dann, wenn im Rahmen der Auftragserteilung auf die AGB des Auftraggebers verwiesen wird und MCI ihre Leistungen vorbehaltlos durchführt. 

1.2 Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden, Selbständige und Freiberufler. 
Verträge schließen Sie mit: 
Studio Hamburg Media Consult International (MCI) GmbH 
Jenfelder Allee 80 
22039 Hamburg 
Tel.: +49 (0)40 6688 3384 
Fax: +49 (0)40 6688 3600 
Email: info@mci.de 
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 199097943 
Handelsregister: Amtsgericht Hamburg , HRB 70454 

2 Angebote, Vertragsschluss, Preise und Widerrufsrecht

2.1 Unsere Leistungen bieten wir freibleibend, unverbindlich und unter Vorbehalt der Lieferungsmöglichkeit an, es sei denn, im Angebot ist etwas anderes bestimmt. 

2.2 Mit unserer Annahme Ihrer Bestellung kommt der Vertrag zustande. 

2.3 Gewerbliche Kunden sind nach erfolgter Bestellung an die Abnahme der Ware gebunden. In Ausnahmefällen kann ein Vertragsschluss widerrufen werden. Dieser Widerruf ist uns schriftlich unter Nennung unserer Auftragsnummer mitzuteilen und kommt erst durch eine schriftliche Bestätigung unsererseits zustande. In diesem Fall erheben wir eine Rücknahmepauschale (Restocking Fee) von 15% des Listenpreises. Die Möglichkeit eines Widerrufs besteht nicht bei Lieferung von Waren, die wir individuell nach Ihren Anforderungen fertigen. Bei der Lieferung von Software ist eine Rücknahme nicht mehr versiegelter Ware ausgeschlossen. Eine Rücknahme durch uns ist in jedem Fall freiwillig. 

2.4 Technische Abweichungen von Beschreibungen und Angaben in sämtlichen produktrelevanten Unterlagen behalten wir uns vor. Rechte gegen uns können hieraus nicht gegen uns abgeleitet werden. 

2.5 Unsere Preise sind Nettopreise zuzüglich der am Liefertag gültigen Mehrwertsteuer. 

2.6 Bei Innergemeinschaftlichen Lieferungen (Mitgliedsstaaten der EU) benötigen wir Ihre UST-ID, sowie den Nachweis, dass die Ware ins EU-Land gelangt ist (Lieferschein/ Frachtbrief oder Ausfuhrbestätigung). 

2.7 Bei Lieferungen in ein Drittland (Außerhalb der EU) benötigen wir den Nachweis, dass die Ware eingetroffen ist (Lieferschein /Frachtbrief oder Ausfuhrbestätigung). 

2.8 Bei zu erbringenden Dienstleistungen in einem Drittland benötigen wir die Unternehmerbescheinigung im Original, da ansonsten die in Deutschland übliche MwSt. der Nettorechnungssumme aufgeschlagen wird. 

3 Versand

3.1 Unsere Lieferungen erfolgen, soweit nichts anderes vereinbart ab Lager Hamburg (oder bei Direktversand ab Deutscher Grenze). Es fallen die auf unserer Website unter http://mci-shop.de/versand-und-zahlungsbedingungen bezifferten Lieferkosten an. Die Ware ist in jedem Fall bis zur Übergabe an den Kunden durch uns versichert.

3.2 Verzögert sich der Versand aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, geht die Gefahr mit der Anzeige der Versandbereitschaft auf den Käufer über.

4 Lieferung, Rücktritt

4.1 Angaben zum Liefertermin sind unsererseits eine unverbindliche Schätzung. Die Vereinbarung fester Liefertermine bedarf der Schriftform. 

4.2 Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung. Wir sind daher zum Rücktritt berechtigt, wenn unser Lieferant den mit uns vor Abschluss des jeweiligen Verkaufsvertrages geschlossenen Einkaufsvertrag aus von uns nicht vertretenden Gründen nicht erfüllt. 

4.3 Darüber hinaus sind wir berechtigt, von geschlossenen Verträgen zurückzutreten, wenn der Marktpreis des Kaufgegenstandes zwischen dem Abschluss des jeweiligen Verkaufsvertrages und dem vorgesehenen Liefertermin um 10% oder mehr gestiegen ist.

4.4 Besteht die Möglichkeit von Teillieferungen sind diese anzunehmen. 

5 Eigentums- und Gefahrenübergang

5.1 Die verkaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises sowie der vereinbarten Teilzahlungszuschläge unser Eigentum. Mit Zahlung der letzten Rate geht das Eigentum am Gerät auf den Käufer über.

5.2 Der Käufer verpflichtet sich, das Gerät bis zum Eigentumsübergang sachgemäß und pfleglich zu behandeln, zu reinigen und ggf. instand zu setzen. Etwaige Beschädigungen wird er dem Verkäufer unverzüglich anzeigen. Die Gefahr der Beschädigung und des Untergangs des Geräts trägt der Käufer.

5.3 Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises wird der Käufer das Gerät weder verleihen, verkaufen, vermieten, verpfänden noch in sonstiger Weise über dieses verfügen. Für den Fall, dass Dritte beabsichtigen, das Gerät zu pfänden, wird er den Verkäufer unverzüglich unterrichten. Alle zur Beseitigung von Pfändungen und Einbehaltungen sowie zur Wiederbeschaffung des Gerätes aufzuwendenden gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten sind vom Käufer zu erstatten.

6 Zahlung

6.1 Die von uns gestellten Rechnungen sind, sofern nichts anderes vereinbart, per Vorauskasse oder per Zahlung 14 Tage netto ohne die Gewährung von Skonto zahlbar. In der Regel wird Vorauskasse bei erstmaligem Geschäftsverhältnis gewählt. Eine Zahlung innerhalb von 14 Tagen gilt als vereinbart, sofern nicht im Angebot oder der Auftragsbestätigung anders benannt. 

6.2 Sollte 14 Tage nach Eingang der Rechnung kein Zahlungseingang festgestellt werden, sind Sie, auch ohne explizit ausgesprochener Mahnung, in Verzug. Wir sind berechtigt Verzug mit üblichen Bankzinsen zu berechnen. Die Geltendmachung eines höheren Zinsschadens ist davon unberührt. 

6.3 Teillieferungen können wir sofort in Rechnung stellen.

6.4 MCI behält sich das Recht vor, die vertraglich vereinbarten Preise entsprechend zu ändern, wenn zwischen Abschluss des Vertrages und dem Tag der Rechnungsstellung Senkungen oder Erhöhungen wesentlicher Kostenfaktoren in der Kalkulation von MCI von über fünf Prozent Abweichung, insbesondere durch Währungskursschwankungen oder eine Veränderung von Materialkosten, z. B. der Kosten von Kupferkabeln, eintreten. Die Veränderungen wird MCI auf Verlangen nachweisen.

7 Gewährleistung

7.1 Die Produktangaben gelten als reine Information, es sei denn, sie sind ausdrücklich als zugesicherte Eigenschaften definiert. 

7.2 Offene, auch für den nicht Fachkundigen offensichtlich erkennbare Mängel, sind innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung schriftlich uns gegenüber anzuzeigen. 

7.3 Gewährleistungsansprüche verjähren i.d.R. nach 12 Monaten je nachdem wie im Angebot ausgewiesen. Die Verjährung beginnt mit Ablieferung der Sache. 

7.4 Handelt es sich bei den Liefergegenständen um gebrauchte Gegenstände, so verjähren die Gewährleistungsansprüche wie im Angebotstext angegeben. 

7.5 Hat der Besteller uns wegen Gewährleistungsansprüchen in Anspruch genommen, und stellt sich heraus, dass entweder kein Mangel vorhanden ist oder der geltend gemachte Mangel auf einem Umstand beruht, der uns nicht zur Gewährleistung verpflichtet, so hat der Besteller uns alle hierdurch entstandenen Kosten zu ersetzen, sofern er unsere Inanspruchnahme aufgrund grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Geltendmachung zu vertreten hat. 

8 Vertraulichkeit und Datenschutz

8.1 Sie sind verpflichtet, alle nicht offenkundigen kaufmännischen und technischen Einzelheiten, die Ihnen durch die Geschäftsbeziehung bekannt werden, vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. 

8.2 Wir sind berechtigt, die bezüglich unserer Geschäftsbeziehung notwendigen Daten, im Einklang mit den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes zu speichern und zu verwerten. 

9 Erfüllungsort und Gerichtsstand

9.1 Erfüllungsort ist die im Auftrag / in der Bestellung angegebene Lieferanschrift. 

9.2 Der Gerichtsstand ist Hamburg soweit gesetzlich zulässig. 

9.3 Es gilt deutsches Recht. 

Studio Hamburg Media Consult International (MCI) GmbH, Februar 2012

Zuletzt angesehen